22.01.2021 16:00 |

Teure Imagepflege

St. Anton verliert pro Tag 20.000 bis 30.000 Euro

Noch nie hatten die Einheimischen derart paradiesische Pisten für sich alleine. Dieses Service kostet allerdings Geld, sehr viel Geld!

Söldens Bergbahnenchef Jack Falkner bezeichnet die Aufrechterhaltung des Skibetriebes als „teure Imagewerbung“, Mario Stedile-Foradori, Vorstand der Arlberger Bergbahnen, wird da schon konkreter: „Wir haben rund 200 Angestellte, niemand ist in Kurzarbeit. Die 15 offenen Pisten müssen täglich hergerichtet werden.“ Man könne sich die rund 700.000 Euro Personalkosten im Monat selbst ausrechnen. „Würden wir schließen, wäre die tägliche Ersparnis zwischen 20.000 und 30.000 Euro. Trotzdem denken wir derzeit nicht ans Zusperren.“

„Blöde Nachrede“
Lust dazu habe er manchmal schon verspürt. Nicht primär wegen der Kosten, sondern wegen der medialen Berichterstattung. „Ich möchte festhalten, dass wir die Skigebiete nicht in Betrieb haben, weil die Seilbahnlobby darauf bestanden hat, sondern weil die Landeshauptleute im Westen es so wollten“, stellt der Bergbahnenchef klar. Auch wenn seit Sonntag klar ist, dass mindestens bis März kein Tourist aus dem Ausland diese Pisten benutzt, werde man offen lassen, wenn die Wertschätzung da ist. „Ein riesiger Verlust und noch die blöde Nachrede - dann könnte es sein, dass es uns reicht.“

Ischgl peilt übrigens laut TVB-Obmann von der Thannen einen Saisonstart im März an, Sölden möchte „in Ruhe bereden, wie es in Zukunft weitergeht“, so Jack Falkner.

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 16°
heiter
-1° / 14°
heiter
-1° / 13°
heiter
1° / 14°
heiter
-2° / 13°
wolkenlos