17.01.2021 13:29 |

Schwieriger Einsatz

Feuer! Trocknungsanlage musste geflutet werden

In einer Sojatrocknungsanlage in Halbenrain war am Samstag ein Brand ausgebrochen. Das Feuer breitete sich im Inneren aus, die Feuerwehr war stundenlang in einem schwierigen Einsatz.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Halbenrain waren die Flammen im Außenbereich bereits vom Besitzer der Anlage mit einem Feuerlöscher eingedämmt worden. Doch mittels Wärmebildkamera wurde eine erhöhte Temperatur im Inneren festgestellt. 

Der Besitzer versuchte noch die Anlage zu entleeren, doch währenddessen begann es durch die hohen Temperaturen im Inneren zu brennen. Zuerst wurde versucht, die Anlage von außen zu kühlen. Das Feuer begann sich jedoch im Inneren auf ein naheliegendes Gebläse auszuweiten. Daher startete die Feuerwehr Halbenrain einen Angriff unter schwerem Atemschutz, die Feuerwehr Klöch wurde als Atemschutzreserve angefordert.

„Brand aus“ erst nach viereinhalb Stunden
Schließlich wurde die Trocknungsanlage an mehreren Stellen geöffnet und im Inneren geflutet. Dies gestaltete sich als schwierig, die Maschine musste aufgeschnitten werden, um an alle Glutnester heranzukommen. Erst nach rund viereinhalb Stunden konnte „Brand aus“ gemeldet werden. Die Halbenrainer Kameraden richteten über Nacht eine Brandwache ein.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 14°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-1° / 8°
wolkig
-3° / 13°
wolkenlos