14.01.2021 10:11 |

Cortina in roter Zone

Ski-Bangen: Jetzt ist auch die WM in akuter Gefahr

Nach den Absagen von Wengen und dem Lauberhorn-Ersatz Kitzbühel wackelt derzeit auch das Saisonende in Cortina d‘Ampezzo. Alle aus demselben Grund: Die Corona-Entwicklungen in der Stadt.

Wie die Schweizer Tageszeitung „Blick“ schreibt, sei es „leider sehr wahrscheinlich“, dass das Ski-Programm in den nächsten Wochen noch oft verändert wird. Das Medium rechnet sogar mit dem kompletten Stillstand des Alpen-Zirkus. Der frühere Schweizer Ski-Star Bernhard Russi, der auch als TV-Experte und als Vorstand des FIS- Alpin-Komitees tätig ist, behauptete in seiner Kolumne nach der Wengen-Absage: „Der Kanton Bern, und die Schweiz haben mit der Absage nun auch aufgezeigt, wie hoch die Latte liegt. Daran werden sich auch andere Länder und Organisatoren messen müssen.“

Eine Anspielung auf Kitzbühel und Cortina d‘Ampezzo. Denn die WM unterbricht nach dem österreichischen Parade-Rennen die Ski-Saison. Es sei, denn sie wird abgesagt. Die Schweizer schreiben, dass auch die Zahlen in Cortina besorgniserregend sind. 

Dass bei der WM keine Zuschauer dabei sein dürfen, steht schon seit Dienstag fest. Nun könnte dem italienischen Ski-Ort auch der Haupt-Event des Jahres abhandenkommen. Allerdings, warnt Russi, sei die Drohung durch Corona noch viel größer: Ganz Veneto gehört zur roten Zone, Cortina liegt aber schon in der Nähe von Südtirol, wo derzeit die höchsten Werte in ganz Italien registriert werden (311 positive Tests auf 100‘000 Einwohner gerechnet).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten