08.01.2021 05:45 |

Endet heute RTL-Krise?

Matt: „In unserem Team gibt es keine Geheimnisse!“

Die Welle, auf der Österreichs Ski-Herren derzeit von Spitzenplatz zu Spitzenplatz tanzen, droht heute (10.15 und 13.15 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) ein wenig abzuflachen. Denn in Adelboden steht der erste von diesmal sogar zwei Riesentorlauf-Klassikern auf dem Programm. Aber Rot-Weiß-Rot will den Schwung nützen und überraschen. Zudem wird betont: „In unserem Team gibt es keine Geheimnisse!“

So stark sich Österreichs Ski-Herren zuletzt in den Speed- und Slalom-Rennen präsentiert haben; beim bisherigen Abschneiden im Riesentorlauf gibt es wirklich nicht viel zu beschönigen: desaströs.

Das soll sich heute auf dem legendären Chuenisbärgli in Adelboden, dem wohl schwierigsten Riesentorlauf des Weltcups, ändern. „Wir sind derzeit im berühmten sogenannten Flow. Und wir werden alles tun, um den auch in den Riesentorlauf mitzunehmen“, sagt Manuel Feller. Der ja derzeit im Slalom (der steht in Adelboden am Sonntag auf dem Programm) die Nummer eins der Welt ist! Sein Karriere-Motto gilt auch für Österreichs aktuelle Lage im Riesentorlauf: „Niemals aufgeben. Wenn du hundertmal auf die Schnauze fliegst, musst du 101-mal wieder aufstehen.“

Dass es in der Techniker-Truppe (Plätze zwei, drei und vier in Zagreb) derzeit eine echt euphorische Stimmung gibt, liegt für Marco Schwarz nicht zuletzt am Erfolgsfaktor Teamgeist: „Wir pushen uns gegenseitig, haben eine gute Stimmung, machen offensichtlich derzeit einiges richtig.“ Und Michael Matt verrät: „In unserem Team gibt es keine Geheimnisse. Wir tauschen Infos und Erkenntnisse aus - und am Ende profitieren alle davon.“

Alex Hofstetter/Adelboden, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten