06.01.2021 09:54 |

Bei Erdrutsch getötet

Skistar Henrik Kristoffersen trauert um Freund

Henrik Kristoffersen startet heute beim Slalom in Zagreb - allerdings gelten seine Gedanken derzeit nicht nur dem Skisport. Der Norweger trauert um einen Landsmann ...

Erik Grönolen, ein enger Freund, kam bei einem gewaltigen Erdrutsch in Norwegen ums Leben. Grönolen war mit seiner IT-Firma für die Internet-Auftritte von Kristoffersen, Aksel-Lund Svindal und Tennis-Ass Casper Ruud verantwortlich gewesen.

Zu dem heftigen Erdrutsch in Ask in der Kommune Gjerdrum rund 40 Kilometer nordöstlich von Oslo war es am frühen Morgen des 30. Dezember gekommen. Nach dem Erdrutsch wurden zehn Menschen vermisst. Bisher konnten sieben Tote im mehrere Hundert Meter langen und breiten Unglücksgebiet gefunden werden, darunter eine Kleinfamilie mit einer zweijährigen Tochter.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung/krone.at

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten