Ursache unklar

Alarm in Osttirol: Scheune wurde Raub der Flammen

Tirol
05.01.2021 07:58

Großer Feuerwehreinsatz am Montagnachmittag in Osttirol: In Nikolsdorf war im Wirtschaftsgebäude eines Bauernhofes ein Brand ausgebrochen. Aufgrund des Feuers und der enormen Schneelast stürzten Teile der Dachkonstruktion ein. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 15 Uhr wurde der Alarm ausgelöst. „Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Obergeschoß des Stadels, der nicht an das Wohnhaus angeschlossen war, bereits in Vollbrand“, heißt es vonseiten der Polizei.

Teile des Dachs eingestürzt
Bis zum Abend hin konnten die Florianijünger die Situation unter Kontrolle bringen und den Brand löschen. „Wegen des Brandschadens und der zusätzlichen Schneelast stürzten Teile der Dachkonstruktion ein“, so die Ermittler weiter.

Glück im Unglück: Personen oder Tiere wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Schadenshöhe kann bislang nicht beziffert werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele