03.01.2021 14:32 |

Schützenhöfer-Vorstoß:

„Politiker sollen sich schnellstens impfen lassen“

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) hat in einem Interview dafür plädiert, dass sich Politiker „schnellstens“ gegen Covid-19 impfen lassen sollen. Das wäre ein Symbol - er nehme an, dass sich die Regierung gemeinsam impfen lassen wird, es wäre auch klug, wenn die Opposition dabei wäre. Die Landeshauptleute sollten sich „jedenfalls“ auch eine Impfung abholen.

Schützenhöfer hatte Mitte Dezember Kritik einstecken müssen, nachdem er gesagt hatte, dass er eine Impfpflicht befürworten würde. Dieses Wort nehme er nicht mehr in den Mund, erklärte der Landeshauptmann im Interview mit der „Kleinen Zeitung“: „Ich bekenne mich aber dazu, dass man mit sanftem Nachjustieren den Leuten klarmacht, lass dich impfen. Wie beim Mutter-Kind-Pass und dem Druck des Kindergeldes, Kreisky sei Dank.“ Er verstehe nämlich nicht, „dass sich jemand nicht impfen lässt, im Wissen, was passieren kann“.

FPÖ ortet weiterhin „Impfzwang“
Kritik an Schützenhöfers Aussagen kam am Sonntag vom steirischen FPÖ-Chef Mario Kunasek. Der Landeshauptmann sei „eindeutig weiter für Impfzwang“, so Kunasek in einer Aussendung: „Auch wenn Landeshauptmann Schützenhöfer seine Forderung nach einer Zwangsimpfung künftig blumig umschreiben will, die Absicht hinter seinen politischen Aussagen ist eindeutig und unmissverständlich.“

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 15°
stark bewölkt
5° / 15°
stark bewölkt
9° / 14°
bedeckt
8° / 14°
einzelne Regenschauer
5° / 13°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)