31.12.2020 08:00 |

Impfstart am 5. Jänner

Kärntner Impfplan ab nächster Woche ausgerollt

Am 5. Jänner beginnen die Impfungen gegen das Coronavirus in vier Altenheimen. Gesamt 1000 Impfdosen sind mittlerweile schon in Kärnten. Das Konzept hinter dem Plan wurde mit Experten ausgearbeitet.

Lang wurde die Impfung gegen das Coronavirus herbeigesehnt – nun, nicht einmal ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie, ist sie da. Aktuell befinden sich bereits 1000 Dosen in unserem Bundesland, die ersten Kärntner werden, wie berichtet, am 5. Jänner geimpft. Es werden Bewohner und Mitarbeiter von Pflegeheimen sein, ihre Einverständniserklärungen werden dieser Tage eingeholt.

Impfkonzept von Experten
So sieht es das Impfkonzept des Landes vor, das die Regierung gemeinsam mit den Gesundheitsexperten und Landesimpfkoordinatoren Heimo Wallenko und Veronika Burger ausgearbeitet hat. In einer zweiten Phase werden Mitarbeiter der mobilen Pflege und 24-Stunden-Betreuer geimpft, in Phase 3 dann alle anderen impfwilligen Kärntner.

Keine Impfpflicht in Kärnten
Die viel diskutierte Impfpflicht wird es bei uns nicht geben. „Ich bin gegen eine Impfpflicht, aber für eine umfassende Aufklärung. Ich denke, dass in Kärnten die entsprechende Durchimpfungsrate erreicht wird. Die Impfung ist derzeit das einzige wirklich hilfreiche Mittel gegen Covid“, so Landeschef Peter Kaiser.
Auch Landesrat Martin Gruber will auf Information setzen, um der Bevölkerung Ängste und Vorbehalte zu nehmen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol