30.12.2020 10:05 |

Langfristig sparen

Jetzt Strom- und Gastarife vergleichen!

Wer langfristig sparen will, muss auf seine Fixkosten schauen, dazu gehören auch Strom und Gas. 800 bis 900 Euro im Jahr lassen sich mit einem Wechsel vielerorts insgesamt herausholen.

Denn viele Anbieter gewähren allen Neukunden zusätzlich noch einen Rabatt im ersten Jahr. Regelmäßig den Energie-Lieferanten zu ändern zahlt sich daher aus. Um den günstigsten Anbieter zu finden, bietet die e-Control den „Tarifkalkulator“ an.

Dazu gibt man Daten wie z. B. Postleitzahl, Verbrauch und den aktuellen Energieversorger an und erhält eine Liste der günstigsten Alternativen, mit oder ohne einmaligen Neukundenrabatt samt Ersparnis. Wer vom Wechsel überzeugt ist, kommt über einen Link auf die Seite der Anbieter.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol