21.12.2020 16:13 |

Erster Clip

„The Beatles“: Peter Jackson präsentiert Hommage

Die Beatles mit den vier Pilzköpfen Paul, John, George und Ringo, eroberten in den Sechzigern von Liverpool aus die Welt, verkauften Millionen von Platten und begeisterten ihre Fans mit ihren unvergleichlichen Live-Auftritten. Im Sommer 2021 erfahren die gefeierten Ikonen eine ganz besondere Hommage: Erfolgs-Regisseur Peter Jackson präsentiert mit „The Beatles: Get Back“ umfangreiches, bisher unveröffentlichtes Material der „Let it Be“-Studioaufnahmen sowie das legendäre Rooftop-Konzert in der Londoner Savile Row in voller Länge. Ein absolutes Muss, nicht nur für Fans!

Das Filmmaterial aus dem Jahr 1969, ein Mix aus über 60 Stunden bislang unbekanntem Material und 150 Stunden von zumeist ungehörten Audiofiles wurde nun aufwändig restauriert. Es erzählt die Geschichte, wie John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr ihr erstes Live-Konzert nach zwei Jahren geplant und 14 neue Songs aufgenommen haben, die ursprünglich für ein begleitendes Live-Album gedacht waren.

Der Film zeigt - erstmals vollständig - das legendäre Rooftop-Konzert in der Savile Row in London, das ihr letzter öffentlicher Auftritt sein sollte.

Der Oscar-prämierte Filmemacher Peter Jackson („Herr der Ringe“) lässt die Zuschauer mit „The Beatles: Get Back“ an den intimen Proben und Studiosessions der Band teilhaben. Dabei zeigt er nicht nur die Wärme und Kameradschaft, sondern auch das kreative Genie der Band, die den Weg zur Legende der vier Musik-Ikonen geebnet haben.

Kinostart von „The Beatles: Get Back“: 26. August 2021!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol