13.12.2020 13:31 |

64 Bergretter suchten

Bei Wasserfall kamen Tourengeher nicht mehr weiter

Wieder ein riskanter Einsatz, dem sich die Bergretter aussetzen mussten: Zwei Steirer hatten bei ihrer Tour in den Eisenerzer Alpen  eine Abfahrt gewählt, die bei einem steilen Wasserfall endete und konnten nicht mehr weiter. Sie beschlossen in einem Hochsitz zu übernachten, die Lebensgefährtin einer der beiden Männer alarmierte Hilfe.

Der 31-jährige Grazer und der 32-Jährige aus dem Bezirk Weiz starteten gegen 10.30 Uhr ihre Tour ausgehend von der Eisenerzer Ramsau auf das hohe Wildfeld in den Eisenerzer Alpen. Bei der Abfahrt wählten sie eine Route, welche bei einem steil abfallenden Wasserfall endete.

Die Männer konnten in diesem Bereich keinen weiteren Weg in Richtung Tal mehr ausfindig machen. Nach Einbruch der Dunkelheit entschieden die Männer in einem dort befindlichen Hochsitz zu übernachten.

Die Lebensgefährtin des 31-Jährigen konnte die Männer telefonisch nicht erreichen und alarmierte gegen 19 Uhr die Einsatzkräfte.

Bei einer groß angelegten Suchaktion, bei der 64 Einsatzkräfte der Bergrettung Leoben und Eisenerz, sechs Feuerwehrleute sowie drei Polizisten im Einsatz waren, konnten die Männer gegen 23.15 Uhr unverletzt aufgefunden werden. Die Bergrettung verbrachte die Männer in weiterer Folge zum Ausgangspunkt der Tour.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 20°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 18°
Regen
14° / 19°
starke Regenschauer