17.11.2020 15:00 |

Zum 47er

Red-Bull-Chef Horner: Birthday-Bussi vom Spicegirl

Keine Konstrukteursbesprechungen, keine weitreichenden Team-Entscheidungen, keine Renn-Analysen: Christian Horner, Teamchef des Formel-1-Rennstalls Red Bull Racing, durfte an seinem Geburtstag einfach nur Papa und Ehemann sein - und ein Busserl von seiner Frau, Ex-Spicegirl Geri Halliwell, entgegennehmen. Am Montag feierte er seinen 47er.

Mehr Familienidylle geht nicht, Klischee-Erfüllung: 100 Prozent. Die Torte - selbstredend mit essbarer Straße und Auto drauf - steht schon bereit; der fingerkauende Sohnemann Montague George sitzt aufgeregt daneben und wartet, bis der Hemd und Pulli tragende Papa die Torte anschneidet und Kerzen ausbläst; Goldkehlchen Geri Halliwell intoniert treffsicher wie eh und je „Happy Birthday“. Und alles wird via Story Massen- und Fan-tauglich auf Instagram dokumentiert.

Mäßige Ergebnisse
Privat scheint‘s für Horner also zu laufen - sportlich nur bedingt. Beim Großen Preis der Türkei lief‘s für Red Bull zuletzt nicht voll nach Wunsch: Max Verstappen sechster, Alex Albon siebenter - und das, obwohl die Bullen das schnellste Auto auf der Piste hatten. „Wir sind enttäuscht, dass wir in unserem 300. Grand Prix bei vielversprechender Ausgangslage nur die Ränge sechs und sieben an Land gezogen haben“, so Horner nach dem Rennen schonungslos. Die Geburtstagstorte dürfte ihm trotzdem geschmeckt haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten