12.11.2020 17:42 |

Rumäne (53) gefasst

DNA-Treffer überführte Schrebergarten-Einbrecher

Pech für einen rumänischen Einbrecher: Ein DNA-Abgleich überführte ihn als jenen Mann, der in Innsbrucker Schrebergärten eingebrochen hatte.

Zwischen 1. und 2. Oktober brach der vorerst unbekannter Täter in drei Schrebergärten in Innsbruck- Mooserfeldweg ein, bei zwölf weiteren an derselben Tatörtlichkeit blieb es beim Versuch. Der Gesamtschaden lag im unteren vierstelligen Eurobereich. Durch einen Spurentreffer (DNA) konnte nunmehr ein 53-jähriger Rumäne als Täter ausgeforscht werden. Bei der Einvernahme zeigte sich der Mann nicht geständig, die Anzeige erfolgt auf freiem Fuß. Ein Tatzusammenhang mit weiteren Schrebergarteneinbrüchen ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 2°
Schneefall
-8° / -0°
starker Schneefall
-10° / -0°
leichter Schneefall
-5° / -1°
starker Schneefall
-12° / -3°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)