Salzburg ohne Chance

Bayerns Champions-League-Serie immer unheimlicher

79 Minuten lang brachte Red Bull Salzburg den großen FC Bayern München in Verlegenheit und musste am Ende doch Bekanntschaft mit der bayrischen Dampfwalze machen. Mit dem 6:2-Kantersieg feierten David Alaba und Co. den 14. (!) Erfolg in der Königsklasse in Folge. Eine Mega-Serie, die immer unheimlicher wird. 

Hansi Flick jubelte am ersten Jahrestag als Bayern-Chefcoach. Auswärts sind die Münchner bereits seit 15 Partien in diesem Wettbewerb unbesiegt bei zwölf Siegen und drei Remis. Sollte das Team in der Gruppenphase auch in Madrid keine Niederlage kassieren, wäre es 16-mal in der Fremde ungeschlagen und hätte den Rekord von Manchester United eingestellt.

Flick-Lob für Salzburg
„Es war für den neutralen Zuschauer ein Topspiel, ein sehr unterhaltsames Spiel mit sehr viel Tempo“, analysierte Flick. Der Coach des deutschen Triplesiegers hatte für die „gute Spielanlage“ des Außenseiters viel Lob parat. „Salzburg hat das sehr, sehr gut gemacht von Anfang an. Sie haben die Räume gut zugemacht und bei Ballgewinn ein sehr gutes Umschaltspiel gezeigt. Sie haben uns das ein oder andere Mal wirklich auf die Probe gestellt. Da mussten wir ganz gut verteidigen und Manu (Goalie Manuel Neuer, Anm.) dann auch seine Klasse unter Beweis stellen.“

Mit neun Punkten aus drei Spielen ist der Aufstieg ins Achtelfinale für die Bayern schon fast fix. Der zweite Platz ist für die bei einem Punkt haltenden Salzburger zur „Halbzeit“ aber noch in Reichweite, Atletico Madrid liegt nach einem 1:1 bei Lok Moskau (2 Punkte) drei Punkte voran.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten