CL-Pleite gegen Bayern

Salzburg riecht an Sensation - und kassiert Abfuhr

Eine beherzte Vorstellung hat für Fußball-Meister Red Bull Salzburg im Debakel geendet! Die Salzburger mussten sich in der Champions League am Dienstag Titelverteidiger Bayern München deutlich mit 2:6 geschlagen geben. Dank Toren von Mergim Berisha (4.) und Masaya Okugawa (66.) hielt die Truppe von Jesse Marsch bis zur 79. Minute ein Remis. Danach aber machten die Deutschen Ernst. Dank Robert Lewandowski (21./Elfmeter, 88.), einem Eigentor von Rasmus Kristensen (44.), Jerome Boateng (79.) und Leroy Sane (83.) und Lucas Hernandez (92.) feierten die Bayern den 14. Sieg in Folge, der am Ende doch zu hoch ausfiel ...

Salzburg liegt in Gruppe A nach drei Partien mit einem Punkt am Tabellenende. Die Bayern stehen mit dem Punktemaximum schon vor dem Aufstieg ins Achtelfinale. Der Zweite Atletico Madrid ist nach einem 1:1 bei Lok Moskau (2 Punkte) allerdings nur drei Punkte von den Salzburgern entfernt. Ihr nächstes Spiel steigt in drei Wochen am 25. November - erneut gegen die Bayern - in München. Nach dem Terror-Anschlag von Wien gab es vor der Partie eine Schweigeminute. Beide Teams liefen zudem mit Trauerflor vor leerer Kulisse auf. Aufgrund der neuerlich verschärften Corona-Maßnahmen fand das Schlagerspiel in der 30.000 Zuschauer fassenden Arena komplett ohne Fans statt.

Beide Trainer waren gezwungen gewesen, ihre Teams im Vergleich zur Vorwoche marginal umzubauen. Die Bayern traten ohne den nicht fitten Leon Goretzka und Niklas Süle (Corona), aber grundsätzlich auch vor dem anstehenden Spitzenspiel in Dortmund mit ihrem besten Anzug an. Salzburg-Trainer Jesse Marsch ließ anstelle des am Oberschenkel verletzten Patson Daka den quirligen Sekou Koita neben Berisha stürmen. Das Duo sollte für den Traumstart der Salzburger sorgen. Ein von Boateng geblockter Koita-Schuss landete vor den Füßen von Berisha, der Manuel Neuer mit einem strammen Schuss ins kurze Eck überwand (4.).

Es war ein früher Weckruf für den Favoriten, der gegen die frech attackierenden Salzburger schwer in die Partie fand, aber in der 11. Minute am Ausgleich anklopfte: Serge Gnabry ließ Maximilian Wöber aussteigen, Andre Ramalho rettete auf der Linie für den geschlagenen Cican Stankovic, der nach einer Pause in der Liga wieder ins Salzburger Tor zurückgekehrt war. In der 13. Minute korrigierte sich der niederländische Referee Makiele mithilfe des VAR. Er hatte zuvor nach einem Zweikampf zwischen Dominik Szoboszlai und Lucas Hernandez im Salzburg-Strafraum auf Elfmeter entschieden. Auch ein vermeintlicher Treffer von Gnabry zählte wegen einer Abseitsstellung nicht (15.).

Auf der Gegenseite zeichnete sich Neuer bei einem wuchtigen Ramalho-Kopfball aus (17.). Kurz darauf stand es 1:1. Müller wurde im Sechzehner von Enock Mwepu ungestüm zu Fall gebracht, beim fälligen Elfmeter schickte Lewandowski Stankovic ins falsche Eck. Flott ging es in dieser Phase hin und her, ein Handspiel von Tolisso im Bayern-Strafraum blieb ohne Folgen. Die Salzburger gingen weite Wege, wählten beim Herausspielen fast immer den vertikalen Weg. Das stellte den Gegner vor Probleme, ermöglichte ihm aber auch viel Platz bei Tempogegenstößen. Lewandowski schoss am Ende eines solchen von der Strafraumgrenze knapp drüber (37.).

Die „Bullen“ brachten das 1:1 nicht in die Pause. Ramalho ließ Müller auf der rechten Außenbahn lange gewähren, die folgende scharfe Hereingabe zwang Kristensen zu einem Kopfball-Eigentor (44.). Eine mögliche Abseitsposition von Lewandowski konnte nicht ganz ausgeschlossen werden. Mwepu verpasste den neuerlichen Traumstart für Salzburg nach der Pause. Bei seinem Schuss wenige Sekunden nach Wiederbeginn war Neuer mit den Fingerspitzen dran (46.).

Danach ließ der Titelverteidiger mit ÖFB-Star David Alaba die Muskeln spielen, kontrollierte die Partie und hatte Chancen auf die Vorentscheidung: Stankovic hielt seine Elf gegen Gnabry (62.) im Spiel, ein Schuss von Kingsley Coman streifte die Oberkante der Latte (64.). Die Partie nahm kurz noch eine neue Wendung: „Joker“ Okugawa traf wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung aus zentraler Position. Ramalho hatte zuvor gegen Lewandowski den Ball erkämpft und den Japaner mit einem Traumpass bedient.

Salzburg hatte eine weitere Möglichkeit: Noah Okafor fehlte in der 72. Minute die letzte Überzeugung, die Boateng in der 79. Minute in seinen Kopfball legte. Der Innenverteidiger setzte sich nach einem Eckball im Zweikampf gegen Kristensen durch. Salzburg wehrte sich, doch Sane entschied die Partie mit einem sehenswerten Schlenzer ins Kreuzeck (83.), Lewandowski (88./Kopfball) und Hernandez (92.) schossen dann noch den Kantersieg heraus.

Das Ergebnis:
FC Red Bull Salzburg - FC Bayern München 2:6 (1:2)
Red Bull Arena, keine Zuschauer (wegen Coronavirus), SR Makkelie (NED)

Tore: 1:0 (4.) Berisha, 1:1 (21.) Lewandowski (Foulelfmeter), 1:2 (44.) Kristensen (Eigentor), 2:2 (66.) Okugawa, 2:3 (79.) Boateng, 2:4 (83.) Sané, 2:5 (88.) Lewandowski, 2:6 (92.) Hernandez

Gelbe Karten: Camara, Mwepu bzw. Pavard, Gnabry

Salzburg: Stankovic - Kristensen, Ramalho, Wöber, Ulmer - Mwepu, Camara, Junuzovic (65. Okugawa), Szoboszlai - Koita (65. Okafor), Berisha (76. Onguene)
Bayern: Neuer - Pavard (74. Sarr), Boateng, Alaba, Hernandez - Tolisso (74. Martinez), Kimmich - Gnabry (91. Costa), Müller (91. Musiala), Coman (75. Sane) - Lewandowski

Bundesliga
2. Liga
Regionalliga Ost
Regionalliga Mitte
Meistergruppe
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 FC Salzburg 32252594:3351
2 SK Rapid Wien 32178764:4036
3 SK Sturm Graz 32168852:3436
4 LASK 321561155:4130
5 Wolfsberger AC 321351452:6227
6 WSG Tirol 321081453:6023
Qualifikationsgruppe
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 FC Salzburg 22171467:2452
2 SK Rapid Wien 22136343:2545
3 LASK 22133642:2142
4 SK Sturm Graz 22116534:2039
5 Wolfsberger AC 22103940:3933
6 WSG Tirol 2286837:3430
7 TSV Hartberg 2278725:3829
8 FK Austria Wien 2267931:3225
9 SKN St. Pölten 22561133:4321
10 SCR Altach 22631320:4321
11 SV Ried 22441421:4616
12 FC Admira Wacker Möd... 22351422:5014
Grunddurchgang
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 TSV Hartberg 321211938:4832
2 FK Austria Wien 321191247:4329
3 SV Ried 32891534:5725
4 SCR Altach 32971633:5523
5 FC Admira Wacker Möd... 32681827:5819
6 SKN St. Pölten 32591839:5713
2. Liga
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 SV Lafnitz 11004:23
2 FC Liefering 11002:03
3 SC Austria Lustenau 11002:13
3 FC Blau-Weiss Linz 11002:13
3 SV Horn 11002:13
6 FAC Wien 10101:11
6 SKU Amstetten 10101:11
6 FC Wacker Innsbruck 10101:11
6 Young Violets FK Aus... 10101:11
10 SK Rapid Wien II 00000:00
10 SKN St. Pölten 00000:00
12 FC Dornbirn 1913 10011:20
12 Grazer AK 10011:20
12 SK Vorwärts Steyr 10011:20
15 FC Juniors OÖ 10012:40
16 Kapfenberger SV 1919 10010:20
Regionalliga Ost
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 1. Wiener Neustadter... 00000:00
1 Bruck/Leitha 00000:00
1 ASV Drassburg 00000:00
1 FC Admira Wacker Möd... 00000:00
1 FC Marchfeld Donauau... 00000:00
1 FC Mauerwerk 00000:00
1 FCM Traiskirchen 00000:00
1 First Vienna FC 00000:00
1 SC Neusiedl am See 1... 00000:00
1 SC Wiener Viktoria 00000:00
1 SV Leobendorf 00000:00
1 SV STRIPFING 00000:00
1 TWL Elektra 00000:00
1 Wiener Sport-Klub 00000:00
Regionalliga Mitte
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 SV Allerheiligen 11003:13
2 Sturm Graz A 11002:03
3 Union Gurten 11003:23
4 Deutschlandsberger S... 11002:13
4 TUS Bad Gleichenberg 11002:13
6 Union Vöcklamarkt 11001:03
7 FC Gleisdorf 09 10102:21
7 SC Weiz 10102:21
9 SK Treibach 10101:11
9 SV Ried II 10101:11
11 ATSV Stadl-Paura 00000:00
12 WSC Hertha Wels 10012:30
13 SC Kalsdorf 10011:20
13 Wolfsberger AC (A) 10011:20
15 FC Wels 10010:10
16 USV Weindorf St. Ann... 10011:30
17 SV Spittal/Drau 10010:20
Champions League
Keine Daten vorhanden
Gruppe A & Gruppe B
Gruppe C & Gruppe D
Gruppe E & Gruppe F
Gruppe A
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Italien 33007:09
2 Wales 31113:24
3 Schweiz 31114:54
4 Türkei 30031:80
Gruppe B
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Belgien 33007:19
2 Dänemark 31025:43
3 Finnland 31021:33
4 Russland 31022:73
Gruppe C
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Niederlande 33008:29
2 Österreich 32014:36
3 Ukraine 31024:53
4 Nordmazedonien 30032:80
Gruppe D
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 England 32102:07
2 Kroatien 31114:34
3 Tschechische Republi... 31113:24
4 Schottland 30121:51
Gruppe E
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Schweden 32104:27
2 Spanien 31206:15
3 Slowakei 31022:73
4 Polen 30124:61
Gruppe F
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Frankreich 31204:35
2 Deutschland 31116:54
3 Portugal 31117:64
4 Ungarn 30213:62
Ligue 1
Ligue 1
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Angers SCO 00000:00
1 AS Monaco FC 00000:00
1 AS Saint-Étienne 00000:00
1 Clermont Foot 00000:00
1 Troyes AC 00000:00
1 FC Lorient 00000:00
1 FC Metz 00000:00
1 FC Nantes 00000:00
1 FC Girondins Bordeau... 00000:00
1 OSC Lille 00000:00
1 Montpellier HSC 00000:00
1 OGC Nizza 00000:00
1 Olympique Lyon 00000:00
1 Olympique Marseille 00000:00
1 Paris Saint-Germain ... 00000:00
1 RC Lens 00000:00
1 Stade Brestois 29 00000:00
1 Stade Reims 00000:00
1 FC Stade Rennes 00000:00
1 RC Strasbourg Alsace 00000:00
Primeira Liga
Primeira Liga
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Belenenses Lissabon 00000:00
1 SL Benfica 00000:00
1 Boavista FC 00000:00
1 CD Tondela 00000:00
1 GD Estoril Praia 00000:00
1 FC Arouca 00000:00
1 FC Famalicao 00000:00
1 FC Pacos Ferreira 00000:00
1 FC Porto 00000:00
1 FC Vizela 00000:00
1 Gil Vicente FC 00000:00
1 CS Maritimo Madeira 00000:00
1 Moreirense FC 00000:00
1 Portimonense SC 00000:00
1 CD Santa Clara 00000:00
1 SC Braga 00000:00
1 Sporting Lissabon 00000:00
1 Vitoria Guimaraes 00000:00
First Division A
Pro League
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 Royal Charleroi SC 11003:03
2 Union Saint-Gilloise 11003:13
3 KV Kortrijk 11002:03
4 Yellow-Red KV Mechel... 11003:23
5 St. Truidense VV 11002:13
6 Cercle Brügge 11001:03
7 FC Brügge 10102:21
7 KAS Eupen 10102:21
9 KRC Genk 10101:11
9 Oud-Heverlee Leuven 10101:11
9 Standard Lüttich 10101:11
9 SV Zulte Waregem 10101:11
13 Royal Antwerpen FC 10012:30
14 KAA Gent 10011:20
15 K Beerschot VA 10010:10
16 RSC Anderlecht 10011:30
17 RFC Seraing 10010:20
18 KV Oostende 10010:30
Premier League
Premier League
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 FK Krasnodar 11003:03
2 FK Zenit St. Petersb... 11003:13
2 FK Lokomotive Moskau 11003:13
4 FK Dinamo Moskau 11002:03
5 RFK Akhmat Grozny 11002:13
6 ZSKA Moskau 11001:03
6 FK Nizhny Novgorod 11001:03
6 FK Rubin Kasan 11001:03
9 PFK Krylja Sowetow S... 10011:20
10 FK Spartak Moskau 10010:10
10 FK Ufa 10010:10
10 PFK Sochi 10010:10
13 FK Khimki 10011:30
13 PFK Arsenal Tula 10011:30
15 FK Rostow 10010:20
16 FK Ural Jekaterinbur... 10010:30
Premier League
Premier League
#MannschaftSp.SUNTorePkt
1 FC Desna Chernihiv 11003:03
2 FK Metalist Charkiw 11002:13
2 FC Shakhtar Donetsk 11002:13
4 FC Olexandrija 11001:03
5 SC Dnipro-1 10102:21
6 Vorskla Poltawa 10102:21
7 FC Mariupol 10101:11
8 FC Lviv 10101:11
9 Kolos Kovalivka 10100:01
9 Veres Rivne 10100:01
11 FC Dynamo Kiew 00000:00
11 FC Minaj 00000:00
13 FC Ingulets Petrove 10011:20
13 FC Rukh Lviv 10011:20
15 FC Zorya Lugansk 10010:10
16 FC Chernomorets Odes... 10010:30

Alle Dienstag-Spiele in der Champions League:

FK Lokomotive Moskau - Atlético Madrid 1:1 (1:1)
Tore: Mirantschuk (25./Elfmeter) bzw. Gimenez (18.)

Schachtjor Donezk - Borussia Mönchengladbach 0:6 (0:4)
Tore: Plea (8., 26., 78.), Bondar (17./Eigentor), Bensebaini (44.), Stindl (65.)

FC Red Bull Salzburg - FC Bayern München 2:6 (1:2)
Tore: Berisha (4.), Okugawa (66.) bzw. Lewandowski (21./Elfmeter, 88.), Kristensen (44./Eigentor), Boateng (79.), Sane (83.), Hernandez (92.)

Real Madrid - Inter Mailand 3:2 (2:1)
Tore: Benzema (25.), Ramos (33.), Rodrygo (80.) bzw. Martinez (35.), Perisic (68.)

Manchester City - Olympiakos Piräus 3:0 (1:0)
Tore: Ferran Torres (12.), Jesus (81.), Cancelo (90.)

FC Porto - Olympique Marseille 3:0 (2:0)
Tore: Marega (4.), Oliveira (28./Elfmeter), Diaz (69.)

Midtjylland - Ajax Amsterdam 1:2 (1:2)
Tore: Dreyer (18.) bzw. Antony (1.), Tadic (13.)

Atalanta Bergamo - Liverpool 0:5 (0:2)
Tore: Jota (16., 33., 54.), Salah (47.), Mane (49.)

Alle Mittwoch-Spiele in der Champions League:

Zenit Sankt Petersburg - Lazio Rom 1:1 (1:1)
Tore: Jerochin (32.) bzw. Caicedo (82.)

Istanbul Basaksehir - Manchester United 2:1 (2:1)
Tore: Ba (12.), Visca (40.) bzw. Martial (43.)

RB Leipzig - Paris Saint-Germain 2:1 (1:1)
Tore: Nkunku (42.), Forsberg (57./Handelfer) bzw. Di Maria (6.)
Gelb Rote Karten: Gueye (69./PSG) und Kimpembe (95./PSG)

FC Sevilla - FC Krasnodar 3:2 (1:2)
Tore: Rakitic (42.), En-Nesyri (69., 72.) bzw. Suleymanow (17.), Berg (21./Foulelfer)
Rote Karte: Navas (Sevilla/45.+5/Torraub)

FC Chelsea - Stade Rennes 3:0 (2:0) 
Tore: Werner (10./Foulelfer , 41./Handelfer), Abraham (50.)
Gelb-Rote Karte: Dalbert (Rennes/40.)

FC Brügge - Borussia Dortmund 0:3 (0:3)
Tore: T. Hazard (14.), Haaland (18., 32.)

FC Barcelona - Dynamo Kiew 2:1 (1:0)
Tore: Messi (5./Foulelfer), Pique (65.) bzw. Tsygankow (75.)

Ferencvaros Budapest - Juventus Turin 1:4 (0:1)
Tore: Boli (90.) bzw. Morata (7., 60.), Dybala (73.), Dvali (81./Eigentor)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten