01.11.2020 20:01 |

Drama in Innsbruck

Bei Zusammenstoß mit Bus kam Radfahrer ums Leben

Ein tragischer Unfall ereignete sich Sonntagabend im Zentrum von Innsbruck. Nahe des Einkaufszentrums Sillpark kam ein Radfahrer (27) zu Sturz und wurde von einem Linienbus der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) erfasst. Der Radfahrer kam bei dem Unfall ums Leben. 

Der Unfall geschah gegen 18 Uhr an der Kreuzung Amraser Straße/Museumstraße. Dort kam es zu dem tödlichen Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem Radfahrer. Die Erhebungen der Polizei ergaben, dass der Radfahrer aus Libyen bei der dortigen Unterführung entgegen der Vorschrift nach links abbog. Ein folgenschwerer Fehler. 

Der Libyer kam in der Folge zu Sturz und landete direkt vor einem Fahrzeug der Innsbrucker Verkehrsbetriebe. Der Mann wurde von dem Bus mitgeschleift und überrollt. Er zog sich tödliche Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. 

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 7°
heiter
-6° / 5°
heiter
-5° / 5°
heiter
-2° / 3°
heiter
-5° / 4°
heiter