Meerschweinchen-Farm

Eine Kleinstadt mit Herz für Nager

Ihren Lebenstraum hat sich Birgit Bravo (44) in Zipf erfüllt: Eine Farm für Meerschweinchen! In ihrem roten Schwedenhaus kümmert sie sich mit viel Herz um die Tiere, die sie als ihre „besten Freunde“ bezeichnet.

Ihr erster bester Freund war ein Meerschweinchen: „Und die erste Liebe vergisst man wohl nie“, schwärmt Birgit Bravo (44), die gerne mit Pippi Langstrumpf verglichen wird: „Ich mach’ mir die Welt, wie sie mir gefällt“, lacht sie. Und das spiegelt sich in ihrem Leben wider: Die 44-Jährige kaufte mit ihrem Ex-Mann ein Landhaus in Zipf, das sie in der Schwangerschaft zu ihrer Tochter Gloria (12) in schwedenrot anstrich. „Das wollte ich schon immer“, erzählt sie.

Nach der Trennung von ihrem Mann ließ sie ihren Kindheitstraum dann real werden und gründete ihre eigene Meerschweinchenfarm. Unzählige kleine Tierchen genießen dort ihr Leben – jedes hat einen Namen. „Mein Hauptbereich ist der Endplatz für Meerschweinchen. Es ist wie ein betreutes Wohnen für Meerschweinchen in der Pension.“ Viele der Tiere haben ihren Partner verloren und finden auf der Farm einen neuen.

Weiters können seit 2015 Meerschweinchen zur Ferienbetreuung abgegeben werden: „Bei mir haben es die Tiere einfach schön, ich hab’ alles für sie umgebaut. Sogar ein Meerschweinchen aus Graz hat die Ferien bei mir verbracht.“ Birgit Bravo liebt ihr Leben, umgeben von ihren Nagern: „Ich bin einfach frei und kann jeden Tag das machen, was mich glücklich macht.“ Lisa Stockhammer

Lisa Stockhammer, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol