ÖFB-Team

Im Sturm auch ohne Arnautovic gute Optionen

Marko Arnautovic wird zu 99 Prozent in seiner „Blase“ in China bleiben und Teamchef Franco Foda für die anstehenden drei Länderspiele nicht zur Verfügung stehen. Im Sturm gibt‘s trotzdem interessante Optionen. Eine Kolumne von Rainer Bortenschlager.

Beim 0:1 gestern gegen Chongqing Lifan wurde Marko Arnautovic bis Minute 59 geschont. Es war bedeutungslos. Shanghai SIPG stand ja längst als ein Gruppensieger von Chinas Superleague fest. Erst am 18. Oktober steigt das erste Viertelfinale. Zeit genug, um zum Länderspiel-Triplepack gegen Griechenland (7. 10.), in Nordirland (11. 10.) und in Rumänien (14. 10.) zu reisen. Theoretisch. Sein Klub muss ihn wegen der strengen Corona-Regeln nicht freistellen, dazu zwei elfstündige Flüge, der Jetlag vorm Play-off-Start - Arnie wird zu 99 Prozent in seiner „Blase“ bleiben …

Fragezeichen in der Offensive
… und nicht im Teamkader aufscheinen. Den heute Franco Foda präsentiert. Wobei es nur in der Offensive Fragezeichen gibt. Am Sonntag zog sich Lorient-Legionär Adrian Grbic beim 1:1 gegen Lyon eine Knöchelverletzung zu. Und Leipzigs Marcel Sabitzer laboriert an einem Muskelfaserriss. Mit Sasa Kalajdzic (Stuttgart) und Marko Raguz (LASK) gibt es jetzt aber formstarke Optionen - ihre Chance?

Wobei auch Frankfurts Martin Hinteregger mit seiner „Treffsicherheit“ für Schlagzeilen sorgt: fünf Eigentore in 136 Liga-Spielen. Den „Rekord“ halten Nikolce Noveski und Manni Kaltz mit je sechs. Die HSV-Legende brauchte dafür aber 20 Jahre.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten