27.09.2020 06:00 |

Ergebnis überrascht

Umfrage vor Wien-Wahl: SPÖ-Absolute in Reichweite

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) steuert auf einen deutlichen Wahl-Sieg in Wien zu: Zumindest wenn es nach einer aktuellen Umfrage des Instituts Demox Research mit 800 Online-Interviews geht. Die SPÖ klettert darin auf 43 - 44 Prozent. Plötzlich scheint sogar eine absolute Mandatsmehrheit wieder in Reichweite!

Die Erhebung wurde vom 6. bis 18. September durchgeführt, und die Ergebnisse sind einigermaßen überraschend. Nach der SPÖ folgen die ÖVP mit 15 - 16 Prozent, die Grünen mit 14 Prozent, die FPÖ mit 11 - 12 Prozent, die NEOS mit 7 Prozent und das Team Strache mit 5 - 6 Prozent. „Es ist am 11. Oktober mit durchaus nennenswerten Abweichungen von den bisher veröffentlichen Umfrageergebnissen zu rechnen“, erläutert Franz Sommer von Demox Research.

Der Meinungsforscher begründet das mit den in den vergangenen drei Wochen erhobenen Wahlabsichten. Sein Fazit: Während ÖVP und Grüne deutlich überschätzt würden, habe die SPÖ sehr gute Chancen, das Ergebnis von 2015 zu übertreffen.

Eine absolute Mandatsmehrheit könnte durch das Wiener Wahlrecht ab 46% möglich sein, vorausgesetzt, das Team Strache verpasst den Einzug in den Gemeinderat knapp. Gemäß der jüngsten Umfrage könnte dieses Ziel nun sogar am Wahltag erreichbar sein.

Zitat Icon

Für die SPÖ gibt es eine realistische Chance, dass sie zumindest in die Nähe einer absoluten Mehrheit bei den Mandaten kommt.

Meinungsforscher Franz Sommer

Laut Sommer profitiert die SPÖ vom vorprogrammierten Absturz der FPÖ in den Flächenbezirken, in denen sie 2015 noch überdurchschnittlich viele Stimmen einbüßte. Der Meinungsforscher erwartet eine sinkende Wahlbeteiligung. Die extrem hohe Zahl an Briefwahlstimmen sei zudem ein Unsicherheitsfaktor für die Prognose am Wahltag.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol