14.09.2020 11:45 |

Auch Zverev litt

Die Krämpfe, die Thiem fast zum Verhängnis wurden

Shakespeare hätte schwer etwas Spannenderes schreiben können, als das gestrige (oder heutige) Finale. Vor allem im Satz fünf spitzte sich die Lage zu. Als Dominic Thiem das Break zum 6:5 schaffte, sah es gut aus, doch dann musste er wegen Krämpfen im rechten Oberschenkel den Physiotherapeuten holen. Zuerst schien die Massage des Experten wenig gewirkt zu haben, Zverev schaffte das Re-Break, dann aber lösten sich die Krämpfe des Lichtenwörthers. Und: Auch Zverev bekam es mit ähnlichen Problemen zu tun.

Schon im Vorfeld gab es Bedenken bei den Thiem-Fans, ob der im Halbfinale offensichtlich Probleme bereitende Fuß im Finale halten würde. Und vier Sätze lang schien alles gutzugehen. Dann nach dem kassierten Break zum 3:5 im fünften Satz fing es mit den Krämpfen an. Thiem schien kaum mehr laufen zu können, schupfte seine Aufschläge nur noch ins Feld. Viele andere Menschen wären wohl verzweifelt. Thiem kämpfte weiter. 

Krämpfe auch bei Zverev
Aber auch Dominics Gegenüber musste dem Marathon-Match Tribut zollen. Im Tiebreak litt auch Zverev unter Krämpfen. Aber Thiem noch mehr. Er humpelte schließlich von Punkt zu Punkt. Eine ganze Nation zitterte mit ihm, eine ganze Nation flehte seinen Oberschenkel gleichsam an: „Bitte halt durch!“. Der Rest ist Geschichte.

Probleme auf der anderen Seite
Waren es die Krämpfe im rechten Oberschenkel bei Thiem, plagte Zverev die linke Seite: „Am Ende hatte ich Krämpfe in der linken Wade und konnte daher beim Aufschlag nicht mehr voll durchziehen“, sagte der Deutsche der Nachrichtenagentur „DPA“ gegenüber. Entschieden haben am Ende nicht die Krämpfe. Sondern die Nerven.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.