14.09.2020 10:03 |

Unfall in Kitzbühel

Überholmanöver mit Mountainbike ging schief

In Kitzbühel missglückte am Sonntag einem Mountainbiker (60) ein Überholmanöver: Als er auf einem schmalen Weg an einem E-Biker (70) vorbeisausen wollte, touchierte er dessen Lenkstange - beide Männer wurden zu Boden gerissen und erheblich verletzt.

Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 70-jähriger Deutscher am Sonntag mit seinem E-Bike auf der Gemeindestraße in Kitzbühel. Zur selben Zeit lenkte ein Einheimischer (60) sein Mountainbike in dieselbe Richtung. Als der 60-Jährige zum Überholen ansetzte, nahm der Unfall seinen Lauf.

Weg auf Golfplatz zu schmal
„Aufgrund des schmalen Weges, welcher durch den Golfplatz führt, touchierte der Österreich mit seinem Bike die Lenkstange des Deutschen und beide kamen zu Sturz“, schildert die Polizei. Beide wurden erheblich verletzt und mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 8°
Regen
3° / 8°
Regen
2° / 6°
Regen
4° / 7°
leichter Regen
5° / 14°
bedeckt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.