11.09.2020 06:59 |

Wolff über Wechsel

„Vettel kann dem Team neuen Schub bringen!“

Eigentlich hätte das Engagement von Sebastian Vettel schon in Spa bekannt gegeben werden sollen, kleine Vertragsdetails aber führten dazu, dass es erst jetzt in Mugello offiziell wurde: Der deutsche Vierfach-Weltmeister wechselt für die kommenden zwei Jahre zum englischen Aston-Martin-Team und fiebert der neuen Aufgabe entgegen - Toto Wolff freut sich für „Seb“. 

In der Katastrophen-Saison mit Ferrari konnte Sebastian Vettel nun endlich eine positive Nachricht vermelden. „Ich bin extrem stolz, dass ich 2021 Aston-Martin-Fahrer werde. Es ist ein neues Abenteuer für mich mit einem wahrhaft legendären Autobauer. Mich haben die Ergebnisse des Teams beeindruckt, die es in diesem Jahr erreicht hat, und ich glaube, die Zukunft sieht noch rosiger aus. Die Energie und die Hingabe von Lawrence Stroll für den Sport ist inspirierend, und ich glaube, wir können zusammen etwas sehr Besonderes aufbauen. Ich trage noch so viel Liebe für die Formel 1 in mir, und meine einzige Motivation ist es, an der Spitze des Feldes zu fahren. Das mit Aston Martin anzugehen, wird ein großes Privileg“, strahlte Vettel.

„Mit Sebastian auf dem Weg in eine neue Ära“
Nur wenige Stunden nach dem Abschied von Sergio Perez setzte BWT Racing Point nun den Deckel auf den Topf. „Ich kann mir keinen besseren Fahrer vorstellen, der uns auf dem Weg in diese neue Ära helfen könnte. Er wird eine entscheidende Rolle spielen, das Team auf das nächste Level zu heben“, sagte Teamchef Otmar Szafnauer. Und auch Toto Wolff, als Teamchef von Mercedes einer der Gegner, freute sich mit Sebastian: „Er ist mit vier Titeln der zweiterfolgreichste Fahrer im letzten Jahrzehnt, so einen Piloten im Team zu haben, der über so viel Wissen verfügt, bedeutet, dass er dir viel neuen Schub bringen kann“, meinte der Wiener.

Richard Köck, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol