09.09.2020 16:13 |

Aus Haus verschwunden

Erfolgreiche Suchaktion nach dementen 79-Jährigen

Ein abgängiger 79-Jähriger ist am Mittwoch bei einer Suchaktion im Bezirk Voitsberg westlich von Graz unverletzt gefunden worden. Der Mann hatte in der Früh noch bei Dunkelheit sein Haus verlassen, seine Ehefrau schlug Alarm. Polizisten, eine Hundestreife und Feuerwehrleute entdeckten ihn auf einem Firmengelände.

Gegen 5.30 Uhr hatte sich eine 76-Jährige aus Söding bei der Polizei gemeldet. Ihr dementer Mann hatte zwischen 1 und 4 Uhr das gemeinsame Einfamilienhaus verlassen. Sogleich wurde eine Suchaktion begonnen, bei der Polizisten der Inspektion Söding, eine Polizeihundestreife und zehn Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr beteiligt waren. Gegen 8 Uhr wurde der alte Mann auf dem Firmengelände gefunden. Er wurde der Obhut seiner Frau übergeben.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 22°
heiter
8° / 22°
heiter
8° / 22°
heiter
11° / 23°
heiter
9° / 24°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.