Zwei Tonnen Kälte

Steirer harrt 2,5 Stunden in Eisbox aus - Rekord

Er hat es wieder getan: Am Hauptplatz von Melk in Niederösterreich knackte Extremsportler Josef Köberl (43) am Samstag vor den Augen zahlreicher Schaulustiger seinen eigenen - nicht alltäglichen - Weltrekord. Zwei Stunden, 30 Minuten und 53 Sekunden stand der Steirer diesmal in einer mit zwei Tonnen Eis gefüllten Glasbox.

„Mir ist ganz warm, füllt‘s ein bissl Eis nach“ scherzte Josef Köberl noch, dann hatte der Steirer seinen eigenen Weltrekord auch schon geknackt. Zwei Stunden, 30 Minuten und 53 Sekunden harrte der Extremsportler diesmal in einer Box, randvoll mit minus 4 Grad kaltem Eis aus. Und das, wie er uns kurz danach berichtete „eigentlich problemlos, nur die letzten 15 Minuten waren zach. Aber wenn du ein Ziel vor Augen hast, willst du das auch erreichen“.

Versuch hätte eigentlich in Los Angeles stattfinden sollen
Nach dem Rekord in Wien 2019 (2:08,47) wäre der neuerliche Weltrekordversuch eigentlich in Los Angeles (USA) geplant gewesen. „Da hat uns Corona aber einen Strich durch die Rechnung gemacht“, so der Grundlseer, dessen Körpertemperatur diesmal auf bis zu 33,6 Grad gesunken war.

Das nächste Projekt ist bereits geplant: 2022 will Köberl die Donau durchschwimmen.

Melanie Leitner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 24°
wolkenlos
8° / 23°
wolkenlos
12° / 25°
heiter
11° / 25°
heiter
3° / 22°
wolkenlos
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.