Nächtlicher Einsatz:

Brandalarm um Mitternacht

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften wurde in der Nacht auf Mittwoch in Neidling, Bezirk St. Pölten, gegen den Brand in einer Autolackiererei und Spenglerei angekämpft. Sieben Feuerwehren mit rund 90 Kameraden waren zwischenzeitlich eingesetzt und bewahrten das Firmengebäude vor noch größeren Schäden.

Warum der Brand im Aufenthaltsraum in einer Firma in der Lackiererstraße in Neidling ausgebrochen ist, ist noch nicht bekannt. Fakt ist jedenfalls, dass die Feuerwehren wieder hervorragende Arbeit geleistet haben. Mit rund 90 Florianis konnten die Flammen im Dachstuhl in Schach gehalten werden. „Bis auf Brandschäden am Gebälk und an den untergestellten Autos wurde aber das Schlimmste verhindert“, erklärt der Einsatzleiter Stefan Götzinger im Gespräch mit der „Krone“. Personen waren glücklicherweise zu keiner Zeit in Gefahr, und gegen 2.30 Uhr hieß es dann auch schon „Brand Aus“ für die eingesetzten Wehren.

Ebenfalls glimpflich ging ein frühmorgendlicher Einsatz in einem Müllentsorgungsbetrieb in Wiener Neustadt aus. Ein Arbeiter entdeckte Flammen in einer Schredderanlage für Kunststoffteile und begann per Wasserschlauch mit den ersten Löscharbeiten, die angerückte Stadtfeuerwehr erledigte dann die professionelle Bekämpfung mittels Schaum und massivem Einsatz von Wasser. Die Hintergründe für das Unglück des werden von den Sachverständigen der Feuerpolizei ermittelt. Die Befragungen laufen, heißt es.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 13°
leichter Regen
5° / 15°
leichter Regen
6° / 13°
leichter Regen
4° / 16°
Regen
1° / 9°
leichter Regen