Vater musste zusehen

Unfalldrama: Zwei Kinder von Auto überrollt

Drama im niederösterreichischen Mauer: Weil sich die Handbremse eines abgestellten Pkw löste, musste ein Floriani dabei zusehen, wie sein erst 2 Jahre alter Sohn sowie seine siebenjährige Nichte von dem rollenden Auto erfasst wurden. Nach kurzem Bangen dann aber die frohe Botschaft: Wie durch ein Wunder erlitten beide „nur“ schwere Quetschungen!

Nicht nur viel Glück im Unglück, sondern wohl auch eine ganze Schar Schutzengerln hatten zwei Kinder Sonntagabend in Mauer bei Melk. Denn gerade als sie direkt vor dem örtlichen Feuerwehrhaus spielten, löste sich - so lauten zumindest erste Vermutungen der Ermittler - die Handbremse eines Autos, das auf die Kinder zurollte und sie erfasste.

Zitat Icon

Mein Sohn wurde unter dem Auto eingequetscht, meine Nichte voll von dem Fahrzeug überrollt.

Floriani Sebastian Simoner

„Mein Sohn wurde zwischen dem Auto und einer Mauer eingequetscht, meine Nichte voll von dem Fahrzeug überrollt“, erklärt Floriani Sebastian Simoner der „Krone“. Gemeinsam mit einem Kameraden stand er zum Zeitpunkt des Unfalls nur anderthalb Meter neben den Kindern.

Kinder wurden ins Krankenhaus eingeliefert
„Wir haben gerade einen Einsatz vom Vortag besprochen, als es passiert ist“, erinnert er sich. Nach einem kurzen Schock leiteten die Kameraden die Rettung der Kinder in die Wege. Sofort wurden beide ins Krankenhaus gebracht. Wie durch ein Wunder erlitten sie nur schwere Prellungen und Quetschungen. „Ihre Mütter sind bei ihnen. Sie werden aber die ganze Woche noch im Spital verbringen“, so Simoner.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 1°
stark bewölkt
-1° / 0°
stark bewölkt
-3° / 3°
stark bewölkt
-2° / 4°
wolkig
-3° / -2°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)