12.08.2020 14:35 |

In der U18:

Talent brachte Corona vom Urlaub in Akademie mit

Es ist nach einigen Wochen Pause und einem Fall im Eishockey-Lager schon der zweite Fall in der Lieferinger Red Bull Akademie: Ein Talente brachte vom Mittelmeer-Urlaub Corona mit, befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Im Rahmen einer routinemäßigen COVID-19-Testung zum Trainingsauftakt der U18-Mannschaft wurde ein Spieler schwach positiv getestet. Als Reaktion darauf befindet sich der Spieler, der sich während seines Sommerurlaubs am Mittelmeer ansteckte und nach seiner Rückkehr nicht in direkten Kontakt mit seinen Mitspielern kam, in häuslicher Quarantäne. Ein zweiter Test wurde umgehend durchgeführt, das Ergebnis ist allerdings noch ausständig.

Der Spielbetrieb ist aufgrund des schnellen Einschreitens nicht gefährdet.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)