07.08.2020 13:00 |

Flucht aus dem Taxi

Jugendliche konnten Fahrt nicht bezahlen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fuhren fünf Jugendliche mit dem Taxi. Schon vor dem Einsteigen wussten sie, dass sie die Fahrt von Salzburg nach Neumarkt nicht bezahlen können.

Während der Fahrt schmiedeten sie ihren Plan. Sie flüsterten sich zu, dass der Letzte, der das Taxi verlässt, davonlaufen soll. Die Polizei schnappte im Zuge der Erhebungen jedoch einen der Fahrgäste im Alter zwischen 16 und 17 Jahren. Der Junge gestand alles und verriet auch die Namen seiner Freunde, die beteiligt waren. Die Jugendlichen haben den Schaden von knapp über 100 Euro schon beglichen. Sie werden trotzdem angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)