01.08.2020 16:59 |

Verdächtiger gesucht!

Mann entsorgte zerlegte Füchse in Restmülltonne

Zwei offenbar erschossene, gehäutete und zerlegte Füchse sind Samstagfrüh in Graz in einer Restmülltonne von einem Mann entsorgt worden. Eine Anrainerin hatte gegen 8.30 Uhr einen 40 bis 50 Jahre alten Verdächtigen dabei beobachtet und die Polizei informiert. Ein Zusammenhang mit den jüngst bekannt gewordenen „Katzen-Häutungen“ dürfte laut einer ersten Einschätzung einer Tierärztin nicht bestehen.

Die Bewohnerin eines Hauses im Grazer Bezirk Andritz hatte in der Früh einen schwarzen SUV - möglicherweise ein Land oder Range Rover - mit einem GU-Kennzeichen für einige Zeit nahe ihrer Einfahrt bemerkt. Danach schaute sie in der Restmülltone nach und entdeckte in einem Müllsack verpackt die tierischen Überreste. Sie rief die Polizei.

Überreste zweier Füchse
Beamte ließen den Inhalt des Sacks untersuchen: Es stellte sich heraus, dass es die Überreste von zwei Füchsen sind. Einer der beiden dürfte nicht nur gehäutet, sondern auch fachkundig ausgeweidet worden sein. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Eingriffes in fremdes Jagd- und Fischereirecht aufgenommen. Die Zeugin schilderte, dass der von ihr beobachtete Mann korpulent ist und kurze, schwarze Haare hat, die seitlich ergraut sind.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 059133/6581 bei der Polizeiinspektion Graz-Andritz entgegengenommen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 23°
starke Regenschauer
19° / 25°
leichter Regen
19° / 24°
leichter Regen
19° / 20°
starke Regenschauer
17° / 19°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.