23.07.2020 09:37 |

„Keine Spekulationen“:

Finanzmisere gibt Rätsel auf

Die Spekulationen rund um die Malversationen der Mattersburg-Bank nehmen kein Ende. Immer wieder tauchen neue Behauptungen auf, die hinter dem Finanzdilemma ein geheimes Netzwerk vermuten. In der Landespolitik werden Mutmaßungen dieser Art zurückgewiesen: „Der Fall ist sachlich aufzuklären!“

Eine klare Absage erteilt das Land politisch motivierten Spekulationen. Schon gar nicht sei der Fall eine SPÖ-Causa, heißt es aus dem Landhaus. Das zeige allein schon die Tatsache, dass der Vorsitzende des Bankenaufsichtsrates Josef Giefing ist, der ehemalige ÖVP-Bürgermeister von Krensdorf sowie ÖAAB- und Seniorenbundfunktionär. Mitglieder des Gremiums sind zudem Vertreter des türkisen Lagers, wie Ernst Zimmermann vom Wirtschaftsbund, Kammerfunktionär und stellvertretender Innungsmeister der Dachdecker.

„Und im Aufsichtsrat der Fußballakademie in Mattersburg saßen Politiker verschiedenster Couleurs, wie etwa der jetzige FPÖ-Klubobmann Johann Tschürtz“, wird ein Beispiel genannt. Logische Schlussfolgerung für umsichtige Beobachter: „Niemand sollte willkürlich einen Polit-Skandal heraufbeschwören.“

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 10°
stark bewölkt
2° / 10°
stark bewölkt
4° / 9°
bedeckt
4° / 10°
stark bewölkt
3° / 10°
stark bewölkt