14.07.2020 17:23 |

Laute Wortduelle:

Reibereien in der FPÖ: Klubchef gerät unter Druck

Nicht aufzuhalten ist der Generationenwechsel in der FPÖ Burgenland. Seit dem Rückschlag bei der Wahl im Jänner und dem Ausscheiden aus der Regierung verschärfen sich die internen Konflikte. Kritik muss vor allem Johann Tschürtz einstecken. Als nächsten Schritt scheidet er aus der Funktion als Parteiobmann im Bezirk Mattersburg aus.

Die Gräben zwischen den FPÖ-Lagern reißen weiter auf. Die Spannungen spiegelten sich in der Landesleitungssitzung wider. Neben Bundesparteichef Norbert Hofer und FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz waren von mehr als 100 geladenen Gästen lediglich 40 anwesend. „Immer weniger Funktionäre sind bereit, sich unter den derzeitigen Voraussetzungen für die Partei zu engagieren“, erklärt ein Insider.

In der Sitzung gingen die Wogen hoch. Immer mehr unter Druck gerät Johann Tschürtz. Als Reaktion auf herbe Kritik kündigte er an, seine Funktion als FPÖ-Bezirksobmann an Christian Spuller abzutreten.

Intern wird damit gerechnet, dass Tschürtz in absehbarer Zeit auch als Klubchef den Hut nehmen wird.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 28°
bedeckt
18° / 26°
starke Regenschauer
17° / 28°
leichter Regen
19° / 28°
stark bewölkt
19° / 27°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.