13.07.2020 11:32 |

Sanierungsplan steht

Nach Insolvenz: Schuhhaus Baumgartner gerettet

Es war eines der prominentesten Opfer der Corona-Wirtschaftskrise: Das traditionelle Schuhhaus Baumgartner mit Sitz in Graz musste im April Insolvenz anmelden. Nun haben die Gläubiger den Sanierungsplan angenommen, die Rettung ist geglückt.

Wochenlang mussten die Filialen im Frühjahr, ausgerechnet zur wichtigsten Zeit des Jahres, wegen der Corona-Krise geschlossen halten. Dazu kam der immer größere Druck durch den Onlinehandel. Ende April schlitterte die Baumgartner Schuh & Mode GmbH in die Insolvenz.

Am Montag dann großes Aufatmen: Die Gläubiger haben laut dem Kreditschutzverband KSV den Sanierungsplan angenommen. Filialen in Salzburg und in der Grazer Gleisdorfer Straße wurden geschlossen, das Stammhaus in der Annenstraße wird aber weiterleben. Zwölf Mitarbeiterinnen sind aktuell beschäftigt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 26°
Gewitter
18° / 25°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
19° / 25°
Gewitter
16° / 23°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.