13.07.2020 14:02 |

Chancen verbessern:

Bildung als Zukunftskapital

Im Job weiterkommen, sich neuen Aufgaben stellen - diese Ziele verfolgen immer mehr Berufstätige. Fortbildung liegt im Trend, teils selbst finanziert. „Wissen ist das beste Investment in die Zukunft“, so Rüdiger Rader von der Wissenschafts- und Wirtschaftsakademie GmbH.

Gegründet wurde die zukunftsweisende GmbH, kurz WIWIA, mit Sitz in Eisenstadt von Unternehmern und Akademikern vor fünf Jahren. Sie haben sich eine qualifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildung als vielversprechendes Angebot auf hohem Niveau zum Ziel gesetzt. Nutznießer sind Studienabbrecher und jene, die auf dem zweiten Bildungsweg neue Herausforderungen annehmen wollen. Zuletzt waren 34 Teilnehmer aus Wirtschaftsberufen und der Exekutive dabei. Letztere zeigten sich vor allem daran interessiert, ihr Wissen über die weitverzweigte Cyber-Kriminalität auf internationalen Standard zu bringen.

Die Lehrinhalte und die visionäre Methode „Lernen durch Fragen“ haben sich laut Geschäftsführer Rüdiger Rader während der Corona-Pandemie voll bewährt: „Aus diesem Grund war es auch möglich, trotz Krise den 34 Kandidaten ihre Abschlüsse zu übergeben.“ Die Absolventen erwarten sich dadurch bessere Aufstiegschancen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 25°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
19° / 25°
Gewitter
19° / 25°
Gewitter
18° / 24°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.