26.06.2020 06:48 |

Tipps von Mayer

Abflug! ÖSV-Star Schwarz segelt fast 50 Meter weit

Ausgerechnet ein künstlich aufgeschütteter Sprung kurz vor der Ziellinie war Marco Schwarz im Februar 2019 in Bansko zum Verhängnis geworden: Kreuzbandriss im linken Knie! Genau so einem künstlich aufgetragenen Sprung stellte sich „Blacky“ gestern auf dem Mölltaler Gletscher.

Flug-Training stand auf dem Programm. Damit der ohnehin schon so vielseitige Kärntner noch mehr zu unserem Parade-Allrounder wird. Die Trainer rund um Marko Pfeifer und Paul Schwarzacher leisteten beim Bau des Sprungs, den auch Schwarz-Teamkollege Adrian Pertl „bezwang“, ganze Arbeit. „Vielleicht war ich damals in Bansko ein wenig überrascht vom Sprung“, weiß Schwarz. „Und solche Trainings helfen mir, um für die Abfahrten noch mehr bereit zu sein. Man kriegt Gefühl und Vertrauen, Übung macht halt den Meister.“ Von genau so einem Meister hatte sich Schwarz übrigens für die bis zu 50 Meter weiten Sprünge entscheidende Ratschläge geholt: „Mothl Mayer gab mir in den letzten Tagen viele Tipps. Die wollte ich umsetzen, und das ist auch ganz gut gelungen.“

Ebenfalls höchst erfreulich: Bernadette Schild, die sich beim Saisonstart in Sölden das Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte, absolvierte gestern auf dem Hintertuxer Gletscher ihr erstes Schneetraining nach der Verletzung.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol