24.06.2020 16:00 |

IV-Chef Swarovski:

„Ziel muss Land der hellsten Köpfe sein!“

Ohne jede Kampfabstimmung - im Gegensatz zur Bundesorganisation - wurde gestern Christoph Swarovski als Präsident der Industriellenvereinigung Tirol (IV) wiedergewählt. Sein Hauptaugenmerk werde auf mehr Investitionen in Infrastruktur, Arbeitsmarkt und Bildung liegen. Neuen Steuern erteilte er eine Absage.

Swarovski, der vier weitere Jahre der IV Tirol als Präsident vorstehen wird, betonte, dass in der Ordentlichen Vollversammlung vor allem die Bewältigung der Corona-Krise zentrales Thema war: „Wir müssen uns zum Ziel machen, das Land der hellsten Köpfe zu werden. Nur Bildung sichert langfristig Beschäftigung, Wohlstand und ein spannungsfreies Leben.“

Lob gab es für das Konjunkturpaket des Bundes. Hier seien der Investitionsprämie und der Möglichkeit, Investitionen schneller abzuschreiben, Anreize gesetzt worden, die jene Unternehmen unterstützen, die auch in schwierigen Zeiten investieren.

Lob für die Maßnahmen von Bund und Land
Auch mit dem Masterplan Digitalisierung, dem Breitbandausbau und den Investitionsprogrammen für Wasserstoff und Batterieentwicklung setze der Bund auf Zukunftsthemen. Im Konjunkturpaket des Landes sieht Swarovski ebenso positive Maßnahmen. Jetzt sei wichtig, dass auch die Tiroler Leitbetriebe davon profitieren können.

Die Entlastung der untersten Einkommensstufe durch die vorgezogene Steuerreform sei begrüßenswert. „Die Entlastung für Unternehmen muss der nächste Schritt sein“, stellte der IV-Präsident fest und warnte vor Vermögens-, Erbschafts- und Schenkungssteuern.

Karlheinz Wex neu ins Führungsteam gewählt
Das Führungsteam der IV Tirol setzt sich für die nächsten vier Jahre aus Präsident Swarovski, den bisherigen Präsidiumsmitgliedern Eduard Fröschl (Fa. Fröschl), Hermann Lindner (Lindner Traktoren), Max Kloger (Tiroler Rohre) sowie Paul Unterweger (Unterweger Früchteküche) und dem neu ins Präsidium gewählten Karlheinz Wex (Plansee Holding) zusammen. Reinhard Schretter, von 2008 bis 2016 Präsident der IV in Tirol, wurde die Ehrenpräsidentschaft verliehen.

Claus Meinert
Claus Meinert
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 16°
leichter Regen
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 15°
leichter Regen
6° / 17°
leichter Regen
5° / 10°
leichter Regen