15.06.2020 14:15 |

AK & Co. machen Druck

Sozialpartner fordern Ausbau der Ferienbetreuung

Das kommt auch nicht oft vor! In einem seltenen Schulterschluss fordern die steirischen Sozialpartner eine drastische Verbesserung des Betreuungsangebots in den Sommerferien. Gleichzeitig plädieren Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung und Gewerkschaft für eine realitätsnähere Schulpolitik.

Am 11. Juli beginnen die Sommerferien. Viele Eltern zerbrechen sich gerade den Kopf darüber, wie sie da die Betreuung für ihre Kinder bewerkstelligen sollen. „Wir beobachten schon lange einen steigenden Bedarf an Ferienbetreuung, Corona hat die Situation noch einmal verschärft, weil viele Eltern ja bereits ihren Urlaub aufbrauchen mussten“, weiß Josef Pesserl, Präsident der Arbeiterkammer Steiermark, der auch auf die Sommerlernbetreuung der AK verweist - „unser Angebot zeigt, dass es mit etwas Willen funktionieren würde“.

In eine ähnliche Kerbe schlägt Josef Herk: „Corona hat uns die Lücken im Bildungs- und Betreuungsangebot wieder einmal aufgezeigt“, stellt der WKO-Boss klar. „Neun Wochen Sommerferien ohne fläckendeckendes Betreuungsangebot passen mit der gesellschaftlichen Realität schon lange nicht mehr zusammen.“

Mehr technische Schulen
Außerdem sehen Herk, Pesserl und ihre Kollegen Georg Knill (IV-Steiermark) und Horst Schachner (Vorsitzernder ÖGB Steiermark) auch die weiß-grüne Schulstrategie kritisch. „Das Bildungssystem muss auch an die wirtschaftlichen Bedürfnisse angepasst werden - drei neue AHS zu errichten, wie es ja aktuell offensichtlich der Plan ist, ist nicht zielführend. Wir brauchen mehr technische Schulen und den Ausbau des bilingualen Schulangebots.“

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 15°
leichter Regen
4° / 14°
leichter Regen
5° / 14°
leichter Regen
7° / 15°
leichter Regen
4° / 9°
leichter Regen