14.06.2020 08:00 |

Tipps für Wanderfans

Saisonstart für 1700 steirische Bergretter

Der Berg ruft! Mit dem ersten schönen Wochenende seit Ende der rigorosen Corona-Beschränkungen schnüren auch viele Steirer wieder die Wanderschuhe. Nach einer relativ ruhigen ersten Jahreshälfte ist die Bergrettung in erhöhter Alarmbereitschaft. Landesleiter Michael Miggitsch verrät, worauf es im Gelände ankommt.

Rund 1800-mal muss die steirische Bergrettung pro Jahr ausrücken - oftmals riskieren die insgesamt 1700 Frauen und Männer dabei wegen unvorsichtiger Hobbysportler sogar ihr eigenes Leben. „Aber heuer war es bisher sehr ruhig. Die Leute waren in der Hoch-Zeit von Corona sehr diszipliniert. Wir haben seit Mitte März quasi Pause gehabt“, sagt Michael Miggitsch.

Vorbereitung ist das Wichtigste
Der Landesleiter der Bergrettung Steiermark weiß aber auch, dass es mit der Ruhe schnell vorbei sein kann. Vor allem, da sich nun auch das Wetter endlich der Jahreszeit anzupassen scheint. Für alle Wanderhungrigen hat er deshalb einige wichtige Tipps parat: „Das Wichtigste ist eine vernünftige Tourvorbereitung - also, wie lange will ich unterwegs sein, wie sieht das Gelände aus, muss ich mich selbst verpflegen und bin ich auch für einen Wetterumschwung ausgerüstet? “

Beim Wandern mit Kindern sind Pausen das Um und Auf. „Bitte keine langen Touren unternehmen, da verlieren sie die Freude - lieber einen der vielen steirischen Themenwege gemeinsam entdecken.“ Das Konfliktpotenzial zwischen Hundebesitzern und Kühen (siehe Seiten 16/17) sieht er weniger dramatisch. „Einfach den Hausverstand einschalten und vor Mutterkühen lieber Abstand halten.“

Schlafsack auf Hütten mitbringen
Leben wird nun auch auf den steirischen Hütten zurückkehren. „Wer über Nacht bleiben will, braucht aber unbedingt einen eigenen Schlafsack und Polsterüberzug“, sagt Manfred Grübler vom Landesverband Steiermark des österreichischen Alpenvereins, der in unserem Bundesland 56 Hütten betreibt. 

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 28°
wolkig
14° / 27°
wolkig
14° / 28°
heiter
14° / 28°
heiter
12° / 24°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.