Wieder Wechsel-Wirbel

PSG-Star Neymar: „Ich will zu Barcelona gehen“

„Ich will nach Barcelona gehen“, zitiert ‚Mundo Deportivo‘ am Montagmorgen Neymar in fetten Lettern auf der Titelseite. Laut der spanischen Zeitung soll dies der brasilianische Superstar seinen Kollegen von Paris Saint Germain gestanden haben. Nun ist die Aufregung groß.

Im Sommer 2017 war Neymar für die Rekord-Ablöse von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu PSG gewechselt. Doch schon bald wollte er wieder zurück. Doch die Klubs konnten bisher nicht einigen. Nun scheint der Brasilianer einen neuen Versuch zu starten. Der 28-Jährige hat seinen Wechselwunsch angeblich bereits seinen engsten Teamkollegen mitgeteilt - und das trotz laufenden Vertrags bei PSG bis 2022.

Klappt der Deal? Unwahrscheinlich, meinen die spanischen Medien! Denn: aufgrund der Coronakrise sei Barca jetzt finanziell noch schlechter aufgestellt als vor einem Jahr.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)