06.06.2020 11:49 |

Wollte ein Held sein

Feuerwehrmann legte vier Brände beim Nachbarn

Es war vermutlich ein Schrei nach Aufmerksamkeit, den ein steirischer Feuerwehrmann (32) durch diese Verbrechen abzusetzen versuchte: Viermal zündelte er am Grundstück des pflegebedürftigen Nachbarn, einmal, im November 2019, brannte ein ganzer Holzschuppen ab. Er gestand reumütig - und muss acht Monate hinter Gitter.

Länger als eine Viertelstunde wartete der Angeklagte jedes Mal, nachdem er am Nachbargrundstück mit Grillanzündern ein Feuer gelegt hatte. Dann alarmierte er die Feuerwehr – wo er selbst Mitglied ist –, um sich beim Löschen als Held zu profilieren. Bei seinem dritten Versuch kam es tatsächlich zu einem großen Brand mit mehreren tausend Euro Schaden – und der betagte, pflegebedürftige Nachbar schlief gleich nebenan im Haus.

Gehänselt und verlassen
Am Donnerstag muss er sich wegen teils versuchter Brandstiftung vor Gericht verantworten – und gesteht. Was ihn getrieben hat, will Richter Hanspeter Draxler wissen. „Es gab Reibereien mit den Eltern, bei der Feuerwehr wurde ich gehänselt, mit meiner damaligen Freundin war Schluss“, erklärt der 32-Jährige. Er habe sich „nicht mehr rausgesehen“ und griff zum Alkohol. „Ich wollte mich selber darstellen und beweisen, dass ich für etwas gut bin.“

Und weiter: „Ich würde alles tun, um nie wieder ins Gefängnis zu müssen“, sagt er unter Tränen vor Richter und Schöffen. Das Urteil lautet trotzdem: Insgesamt acht Monate muss er hinter Gitter, drei davon hat er in U-Haft schon abgesessen. Danach ist er 16 Monate auf Bewährung. Die Umarmung der Eltern: ein kurzer Trost. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 15°
wolkenlos
1° / 16°
heiter
4° / 16°
wolkenlos
1° / 14°
heiter
3° / 13°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)