Titelhoffnung lebt

Kimmich köpfelt Bayern München ins Halbfinale!

Fußball International
17.04.2024 22:53

Der FC Bayern steht im Halbfinale der UEFA Champions League. Die Münchner konnten sich am Mittwoch dank eines Kopfball-Treffers durch Joshua Kimmich (63.) mit 1:0 (Gesamtscore: 3:2) gegen den FC Arsenal durchsetzen. Nach der verpassten Meisterschaft und dem Aus im Pokal darf die Truppe von Thomas Tuchel zumindest weiterhin vom Titel in der Königsklasse träumen.

In München gab es in der ersten Hälfte über weite Strecken eine Pattstellung. Sowohl die Gastgeber als auch die Londoner nahmen nicht das letzte Risiko, daher gab es auf beiden Seiten lediglich Halbchancen. Bayern-Goalie Manuel Neuer bändigte Schüsse von Martin Ödegaard (29.) und Gabriel Martinelli (31.). Auf der Gegenseite verfehlte ein Versuch von Noussair Mazraoui nur relativ knapp das Ziel (23.).

Die besten Bilder vom Spiel:

(Bild: ASSOCIATED PRESS)
(Bild: ASSOCIATED PRESS)
(Bild: APA/AFP/Michaela STACHE)
(Bild: ASSOCIATED PRESS)
(Bild: ASSOCIATED PRESS)

Bilderbuch-Flanke verwertet
Nach dem Seitenwechsel legte der deutsche Rekordmeister einen Gang zu. Zunächst ging ein Kopfball von Leon Goretzka an die Latte (47.), eine Viertelstunde später gelang Joshua Kimmich das erlösende Tor. Der DFB-Internationale köpfelte nach Maßflanke von Raphael Guerreiro ein. Danach gelang Arsenal in der Offensive nichts mehr. Die Bayern, bei denen Laimer durchspielte, hatten die Partie weitgehend unter Kontrolle, brachten den Vorsprung über die Zeit und wahrten damit ihre letzte verbliebene Titelchance in dieser Saison.

Außerdem sorgten die Münchner für Jubel im Lager von Red Bull Salzburg. Durch das Ausscheiden von Arsenal ist Österreichs Serienchampion fix bei der Klub-WM 2025 in den USA dabei und darf sich über ein Startgeld von rund 50 Millionen Euro freuen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele