25.05.2020 09:14 |

Keine Motivation

Lewis Hamilton äußert Gedanken an F1-Rücktritt

Während die Formel-1-Welt auf das Comeback der Motorsport-Königklasse wartet, lässt Lewis Hamilton mit Rücktrittsgedanken aufhorchen. In der Corona-Krise machten dem Champion vor allem Motivationsprobleme zu schaffen.

„Es gibt Tage, an denen wache ich auf und bin schon erschöpft“, erklärt der 35-jährige Brite in einem von seinem Mercedes-Team veröffentlichten Interview. Nachsatz: „Ich bin dann überhaupt nicht motiviert und frage mich: Soll ich weiter Rennen fahren?“

Hamilton ist sechsfacher Weltmeister, war auch in der vergangenen F1-Saison nicht zu schlagen. Was er in der Corona-Krise gelernt hat? Man dürfe nicht zu hart zu sich selbst sein. „Ich wollte die Dinge anerkennen, die ich gut mache. Man muss aber auch die Dinge anerkennen, an denen man scheitert. Das ist in Ordnung,“ so Hamilton.

Mentale Fitness sei enorm wichtig. „Man muss einen Weg finden, sich selbst und das, was man tut, zu lieben“, sagte Hamilton. Ihm fehlt übrigens nur noch ein WM-Titel, um mit Rekordchampion Michael Schumacher gleichzuziehen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.