20.05.2020 11:23 |

Statistik 2019

2065 Fahrräder wechselten unerlaubt ihren Besitzer

2065 Fahrräder wurden im Vorjahr laut dem Verkehrsclub Österreich in der Steiermark gestohlen. Immerhin: zum vierten Mal in Folge weniger als in den Jahren zuvor! Aber: Nur sechs Prozent der unerlaubten Wechsel können auch polizeilich geklärt werden.

Das ist doch ein positiver Trend: In der Steiermark wurden im Vorjahr zum vierten Mal in Folge weniger Fahrräder gestohlen. 2.065 Fahrräder wechselten unerlaubt den Besitzer, um 265 weniger als im Jahr 2018. Und das, obwohl der Fahrradverkehr zunimmt - rund 900.000 sind im Umlauf. Laut dem VCÖ liegt das unter anderem daran, dass Drahteselbesitzer immer mehr zu hochwertigen Schlössern greifen und mehr Fahrradabstellanlagen zur Verfügung stehen.

Graz am öftesten betroffen
In der Stadt Graz schlagen die Kriminellen am öftesten zu. 1229 Räder waren 2019 futsch, um 7,9 Prozent weniger als 2018. 

Geringe Aufklärungsquote
Vermisst jemand sein Rad, ist die Chance, es zurückzubekommen allerdings gering. Laut VCÖ werden nur sechs Prozent der Diebstähle aufgeklärt. Daher ist es empfehlenswert, die Rahmennummer zu notieren, wodurch ein gefundenes Rad leichter seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben werden kann. Die meisten bleiben allerdings verschwunden. Eine Diebstahl-Versicherung für neue und/oder hochwertige Räder wird daher vom VCÖ empfohlen.

Sicherheitstipps:

  • Das abgesperrte Rad immer absperren
  • Beim Absperren darauf achten, dass der Rahmen mit dem Schloss an einem Fahrradbügel befestigt wird
  • Schnellspanner bei Sattel und Vorderrad durch Sicherheitsschrauben ersetzen
 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 13°
leichter Regen
4° / 12°
leichter Regen
5° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
leichter Regen
5° / 10°
Regen