Nach sonnigem April:

Die Temperaturen im Mai waren bisher noch zu kalt

Wer sich auf ein sonniges verlängertes Wochenende gefreut hat, wird vermutlich enttäuscht. Es bleibt zwar warm, aber am Samstag ziehen dichte Wolken auf, und es wird regnen. Ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass der Mai bis jetzt zu kalt ist. Laut Experten wird sich das auch nicht mehr großartig ändern. Vom monatlichen Soll-Niederschlag sind 40 Prozent erreicht.

Elf Monate in Folge war es jetzt in Oberösterreich zu warm. Genau vor einem Jahr war es das letzte Mal der Fall, dass die Durchschnittstemperatur unter dem langjährigen Mittel lag - siehe auch Grafik links. Geht es nach den Meteorologen, so wiederholt sich dieses Szenario heuer.
„Im Moment sind wir in Linz 1,6 Grad unter dem Durchschnitt. In den nächsten Wochen sind keine großartigen Ausreißer nach oben oder unten zu erwarten. Es wird also höchstwahrscheinlich wieder ein zu kalter Monat Mai“, sagt Nikolas Zimmermann von Ubimet.

Zu kalt und zu trocken
Es wird aber nicht nur zu kalt, sondern auch zu trocken. „Aktuell sind wir bei 40 bis 60 Prozent des monatlichen Solls“, weiß Zimmermann. Bereits im April fehlte jede Menge Niederschlag, vor allem die Bauern hatten mit der geringen natürlichen Bewässerung zu kämpfen. Dafür wurde in punkto Sonnenscheindauer ein neuer Rekord geknackt. Von diesen Werten sind wir im Mai weit entfernt.

Kaltfront kommt
Und auch am langen Wochenende wird sich die Sonne nur vereinzelt blicken lassen. Bleibt es zunächst bis Freitag frühsommerlich, zieht am Samstag eine Kaltfront durchs Land. Eine Besserung ist erst Anfang nächster Woche in Sicht.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol