17.05.2020 22:00 |

St. Gallen

„Kiwara Trottel“: Polizei sucht Graffiti-Sprayer

In St. Gallen im steirischen Bezirk Liezen sind in den vergangenen zwei Wochen ein Holzzaun und eine Stützmauer von unbekannten Graffiti-Sprayern beschmiert worden. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Im Zeitraum zwischen 4. und 15. Mai besprühten unbekannte Täter einen Holzzaun bei der Zufahrtsstraße zur Volksschule mit den Worten „KIWARA TROTTEL“. Mit größter Wahrscheinlichkeit dieselben Täter besprühten eine Stützmauer entlang der B117 mit den Buchstaben „ACAB“ und dem Schriftzug „KIWARA KACKE“.

Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Hinweise zur Täterschaft sind erbeten an die Polizeiinspektion St. Gallen, 059133/6344.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 25°
stark bewölkt
13° / 25°
stark bewölkt
12° / 25°
stark bewölkt
11° / 26°
stark bewölkt
10° / 23°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.