11.05.2020 06:00 |

Ministeriumsvorgabe

Kurios: Mundschutzpflicht für alle Blasmusiker

391 Kapellen in der Steiermark sind jetzt ohne Beschäftigung. Die Ungeduld wächst, zudem sorgt eine neue Verordnung für viel Kopfschütteln.

Seit zwei Monaten herrscht absoluter Stillstand bei den Blasmusikern - keine Proben, keine Vereinstätigkeit und keine Konzerte. Die 391 Kapellen mit ihren 19.172 aktiv gemeldeten Musikerinnen und Musikern werden langsam, aber sicher ungeduldig. Das bestätigt Verbands-Präsident Erich Riegler: „Die Situation ist trostlos, es gibt kein Ziel vor Augen.“ Und der Steirer betont: „Gerade in den Sommermonaten sind unsere Kapellen ein wichtiges Aushängeschild für soziale, touristische und gesellschaftspolitische Aufgaben.“ Daher fordert Riegler: „Bei der stufenweisen Wiederaufnahme des Kulturbetriebs muss auch das Kulturgut Blasmusik entsprechend mitbedacht und definiert werden.“

Diese Verordnung klingt wie ein Hohn
Bisher gab es keine Infos für die Betroffenen. Auf Nachfrage beim Sozialministerium kommt folgende Antwort: „Nach der Covid-19-Lockerungsverordnung gilt für Proben als auch bei Konzerten eine Obergrenze von zehn Personen, der Ein-Meter-Abstand und es ist eine den Mund- und Nasen-Bereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen.“

„Geht‘s noch?“
„Ein Mundschutz für Blasmusiker - geht’s noch?“, ist Werner Gollenz vom MV Grazer Linien fassungslos. Den Kapellmeister plagen weitere Sorgen: „Die Motivation bei den Musikern sinkt von Tag zu Tag. Für was sollen sie üben? Wir wissen ja nicht einmal, ob wir im Herbst Konzerte spielen können.“

Die Mundschutz-Verordnung gilt bis 30. Juni. Gefordert werden erlaubte Gruppenproben oder Proben in großen Sälen.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 22°
wolkig
10° / 22°
wolkig
11° / 23°
wolkig
10° / 23°
wolkig
8° / 19°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.