Eine gute Nachricht:

Stadt Wels ist seit Montag amtlich „corona-frei“

Das ist endlich eine richtig gute Nachricht: Wels, die zweitgrößte Stadt in Oberösterreich, ist seit Montag „corona-frei“, das geißt, es gibt  in der Messestadt keinen einzigen positiven Covid-19-Infizierten mehr.

Eine erfreuliche Entwicklung in Sachen Corona-Virus vermeldet die Stadt Wels: Mit Stand Montag, 4. Mai, gibt es keinen positiven Covid-19-Fall mehr in der Messestadt. Zwar weist die offizielle Statistik noch eine erkrankte Person auf. Diese gilt nach zwei negativen Covid-19-Tests als genesen, liegt wegen einer anderen Erkrankung aber noch im örtlichen Krankenhaus. Sechs Personen befinden sich in Wels in Quarantäne, 57 Personen sind genesen.

Noch 92 aktuell Erkrankte in OÖ
Landesweit sind noch 92 Personen aktuell laut Statistik an Covid-19 erkrankt. 40 Landsleute liegen im Spital, acht davon auf der Intensivstation. 615 Oberösterreicher befinden sich in Quarantäne.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.