29.04.2020 11:25 |

Radsport-Comeback

Gaviria trainiert nach Corona-Infektion wieder

Der kolumbianische Rad-Sprinter Fernando Gaviria, der positiv auf das Coronavirus getestet worden war, hat wieder mit dem Training angefangen! „Ich bin erleichtert und beginne mit Trainingseinheiten zu Hause“, teilte er am Dienstag (Ortszeit) in einer in den sozialen Netzwerken veröffentlichten Videobotschaft mit.

Gaviria, 25 Jahre alt, war nach der abgebrochenen UAE-Tour im März in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Quarantäne gewesen, nachdem er zuvor über starkes Fieber geklagt hatte. Anfang April kam er nach Kolumbien.

Er warnte: „Wir haben geglaubt, es sei ein Spiel, aber nein. Mich hat es erwischt und ich habe einige Tage der Beklemmung verbracht. Aber ich konnte nach Hause zurückkehren.“ Der Kolumbianer vom Team UAE Emirates gilt als einer der besten Sprinter der Welt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten