22.04.2020 08:55 |

Während der Heim-EM

Schicksalsschlag für Handball-Teamchef Pajovic

Drei Monate nach der erfolgreichen Heim-EM verrät Teamchef Ales Pajovic, dass während dieser sein Vater starb.

Der Ball vom 36:36 gegen Weißrussland, das Österreichs Herren mit Rang acht bei der EM das beste Abschneiden bei einem Handball-Großereignis sicherte, hat einen Ehrenplatz in der Grazer Wohnung von Teamchef Ales Pajovic. Öfter als ihm lieb ist, hat er in der Corona-Untätigkeit das Souvenir im Blick. „Ganz Österreich stand gefühlt hinter uns“, schwärmt er auch exakt drei Monate nach dem letzten Spiel beim bewegenden Heim-Event. Mitten in die Euphorie, erzählt Pajovic jetzt, sei ein privater Schicksalsschlag geplatzt. „Mein Papa ist am Tag des Hauptrunden-Spiels gegen Deutschland gestorben. Es hatte sich schon abgezeichnet!“ Das Drama blieb intern, wie die Tatsache, dass der Slowene am Matchtag heim nach Celje reiste und am Abend zurückkam.

Seiner Mama kann er derzeit nur telefonisch eine Stütze sein. „Wenn ich nach Celje fahren würde, müsste ich eine Woche in Quarantäne. Würde ich danach nach Graz retourkommen, müsste ich mich in Österreich isolieren!“ Isoliert ist derzeit auch der Handball. Zwei Test-Länderspiele gegen Tschechien mussten gestrichen werden. Das WM-Play-off gegen Holland wurde auf Ende Juni verschoben, aber auch dieser Termin wird nicht halten.

Dennoch sind für Teamspieler dieser Tage Entscheidungen gefallen. Nach dem Abbruch der deutschen Liga ist Nikola Bilyk mit Kiel Meister, Robert Weber muss mit Nordhorn nicht absteigen!

Christian Pollak, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten