Wenige Kündigungen

Industrie bleibt Jobgarant

Auf Kurs bleiben - auch in schwierigen Zeiten. Industriebetriebe halten unsere Wirtschaft am Laufen: Fast keine Kündigungen geplant!

Keine Sorgen machen sich die heimischen Wirtschaftskapitäne derzeit zum Thema Stilllegungen: 40 Prozent der Großbetriebe rechnen laut einer aktuellen Umfrage der Industriellenvereinigung Niederösterreich damit, ihre Produktion in den nächsten vier Wochen im Ausmaß von 75 bis 100 Prozent des Normalbetriebs weiterlaufen zu lassen. Weitere 40 Prozent gehen von einer Auslastung zwischen 50 und 75 Prozent aus. Und kein einziges (!) Unternehmen nimmt an, die Produktion komplett stilllegen zu müssen. Abgefedert wurde die Corona-Krise bislang durch Urlaubsabbau und Kurzarbeit. Nur 1,9 Prozent der Unternehmen geben an, aufgrund von Covid-19 als allerletzte Option Kündigungen vornehmen zu müssen.

„Das ist ein Lichtblick in diesen turbulenten Zeiten“, erklären Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und IV-Präsident Thomas Salzer. Doch die Perspektiven sind unsicher. Probleme bei den Lieferketten – die „Krone“ berichtete – sowie Zurückhaltung bei Investitionen trüben das Bild. Was die künftige Produktionsauslastung betrifft, zeigen sich viele Firmen aber vorsichtig optimistisch. Knapp die Hälfte der Befragten geht davon aus, in den nächsten neun Monaten eine Auslastung von 75 bis 100 zu erlangen. Allerdings gaben 27 Prozent an, noch keine Aussagen über ihre Produktionsauslastung in diesem Zeitraum geben zu können. Zwischenbilanz von Landesrat Jochen Danninger: „Unsere Industriebetriebe hielten auch während des Lockdowns den Wirtschaftskreislauf aufrecht.“

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 6°
bedeckt
5° / 6°
leichter Regen
5° / 6°
bedeckt
5° / 7°
leichter Regen
3° / 4°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)