Alles im Zeitplan

Sanierung von Linzer Wahrzeichen in der Endphase

Trotz Corona-Krise ist die Restaurierung der Dreifaltigkeitssäule in Linz im Zeit- und Finanzplan. In den letzten Wochen wurden Arbeiten an den abgenommenen Teilen in Werkstätten erledigt, nun geht das Facelift vor Ort weiter. Es werden Poller gereinigt, Vergoldungen von Kreuzen und Pfeilen vorgenommen. Im Juni will man fertig sein.

Mit besonderer Vorsicht vergoldete Restauratorin Gina Gabriele Klein am Dienstag am Linzer Hauptplatz Kreuze, Weltenkugel, die Fahnenspitze des heiligen Florian sowie Schwertknauf und Pfeile des heiligen Sebastian direkt vor Ort an der eingerüsteten Dreifaltigkeitssäule. Die größeren goldenen Metallteile werden indes in der Werkstatt finalisiert und sollen Anfang Juni wieder an der Spitze der Säule montiert werden - nur die Metallarbeiten kosteten 83.000 Euro.

Poller werden wieder montiert
Auch die Steinrestaurierung geht voran, momentan werden die zehn abgenommenen Poller versetzt und verstiftet, zwei weitere werden vor Ort gereinigt. Die zugehörigen Ketten wurden neu beschichtet, können aber erst wieder montiert werden, wenn das Gerüst entfernt wurde.

Kosten erhöhten sich
Die Gesamtkosten der Sanierung tragen Stadt, Bund, Land und Sparkasse, die ursprünglichen 350.000 Euro haben sich jedoch, wie berichtet, um 120.000 € erhöht.

Jasmin Gaderer/Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.